Basarablauf Info

​Wir freuen uns, dass Sie bei unserem Kinder-Basar anbieten wollen. Hier erhalten Sie erste Informationen. 

Bitte beachten Sie die weiteren Infos zum Ablauf. 

Wie bekomme ich eine Verkäufernummer?


Eine Anmeldung zum Verkauf ist ca 3-4 Wochen vor dem Basartermin möglich. Der genaue Termin wird immer rechtzeitig bekanntgegeben. Nach erfolgreicher Anmeldung, per E-Mail, bekommen Sie eine Verkäufernumer zugesendet.




Wieviel Sachen darf ich verkaufen?


Aus Platzgründen dürfen Sie

  • max. 100 Kleidungsstücke anliefern
  • max 3 Paar Schuhe
  • max 3 Jacken (oder im Winter Skianzüge)
  • max 6 Mützen
  • max 20 Bücher
+ Spielsachen, Autositze mit der Norm ECE R44-04 und Prüfsiegel, Fahrräder, Kinderwägen usw. Nicht angeboten werden darf:
  • Kleinteile, wie z. B. Babyflaschen, Schnuller, Strohhalme; Werbegeschenke, selbst gebrannte CD´s / DVD´s, Plüschtiere, Schultaschen und Taschen




Wie beschrifte ich meine, zum verkauf, stehenden Sachen?


01. Mit der zugewiesenen Verkaufsnummer versehen Sie sämtliche Kleidung, Gegenstände und/ oder Spielsachen die Sie verkaufen möchten. 02. Zeichnen Sie Ihre Ware in EURO aus. Der Mindestbetrag ist 0,50 Euro, danach in 50 Cent- Schritten, auszeichnen (z.B. 1,50 Euro). 03. Schreiben Sie auf Ihr Etikett die Artikelbezeichnung, so genau wie möglich. Zum Beispiel: Hose blau oder T-Shirt grün, evtl. mit Marke oder Motiv. Zur eigenen Sicherheit können Sie Ihre Etiketten mit einer fortlaufenden Artikel-Nr. beschriften (ist nicht zwingend nötig). Etikettieren Sie Ihre Waren gut sichtbar. Etikett nicht Überschreiben oder Überkleben. Schreiben Sie deutlich und nicht zu klein, damit es keine Verwechslungen gibt. Bitte keine Nadeln verwenden.
04. Ihr Etikett (sollte gut haften, am besten eignet sich Malerkrepp) ist wie folgt mit wasserfestem Stift gut lesbar zu beschriften:




Wie verpacke ich alle Sachen?


Nähen Sie 2-Teiler zusammen, aber so, dass man sie noch gut anschauen kann. Spielsachen mit Einzelteilen bitte in Gefrierbeutel sichtbar zusammenpacken. Bitte unbedingt darauf achten, dass die angebotenen Spiele oder Puzzle vollständig sind und gut zugeklebt. Elektronische Teile bitte vorher auf Funktion prüfen. Achten Sie bei den Schuhen bitte darauf, dass diese paarweise fest miteinander verbunden sind. Bitte die Jacken mit einem Pappschild etikettieren und dieses Schild am Reißverschluss befestigen. Packen Sie alle Sachen, (Spielsachen nach Möglichkeiten extra packen) in einen stabilen Karton oder Wäschekorb (keine Tüten und Beutel), beschriften Sie diesen gut lesbar mit Ihrer Verkäufernummer.




Wo und wann gebe ich meine Sachen ab?


Freitag, den 20. März 2020 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr In der Parthelandhalle, Wiesenstraße 34 in Naunhof.




Wann ich kann ich meine nicht verkauften Sachen wieder abholen?


Ihre Sachen können Sie abholen am: Sonntag, den 22. März 2020 von 9.30 bis 11.00 Uhr. Bitte nach Möglichkeit persönlich abholen, da etikettlose Teile nur von Ihnen am besten erkannt werden.




Wann bekomme ich meinen Umsatz ausgezahlt?


Ihr Umsatz incl. Abrechnung wird Ihnen bei Abholung ihrer Sachen, in einem verschlossenen Kuvert ausgehändigt und ist unverzüglich zu prüfen. Wir runden den Betrag auf volle 5 Centbeträge ab. Die Differenz kommt der Spendensumme zu Gute. 20 % Ihres Umsatzes wird von uns einbehalten. Mit dem Erlös des Basares unterstützen wir den Kindergarten in Fuchshain.





Ablauf des Basares

© 2012-2020 Kinderbasar Naunhof

  • White Facebook Icon